Menu Tickets

23. & 24. April 2022

setzen wir unseren Traum fort im
Open timelineClose timeline

Stefan Struik und Helena Struik sind die Gründer des Elfia-Phänomens. Dieses Phänomen eines Outdoor-Fantasy-Events / Kostüm-Events gab es 2001 nirgendwo auf der Welt. Es gab mittelalterliche Outdoor-Events oder Scifi-Ereignisse (alle drinnen). Aber die Mischung aller Arten von Kostümstilen und Subkulturen in einem märchenhaften Umfeld wie einem Schloss war ein unbekanntes Phänomen. Cosplay musste auch wirklich auf die Beine kommen. Zum Beispiel würde der erste (Indoor-) Welt-Cosplay-Gipfel erst Ende 2003 in Japan mit nur 5 Cosplayern stattfinden.

Stefan Struik und Helena Struik hatten zuerst das Elf Fantasy Shop Store-Konzept entwickelt. Daraus entstand das Veranstaltungskonzept „Kingdom of Elfia“. Danach erweiterte sich das Team enorm mit Leuten wie Ronald Gordijn, Jan de Bruijn, Anneke Groeneweg, Cathalijne van Weert, Michael Regelmann und vielen anderen, darunter Hunderte von Freiwilligen.