Richtlinie

Anstandigkeit

1 . Fragt euer Fotomodell, ob ihr es fotografieren dürft.

Die Tatsache, dass ihr eine Eintrittskarte gekauft habt, heißt nicht automatisch, dass ihr jeden einfach so fotografieren dürft. Es ist ein Gefallen. Wenn ihr ein Bild spontan gemacht habt, zeigt es eurem Fotomodell anschließend und fragt, ob ihr das Foto behalten dürft.

2 . Falls ihr ein Kind fotografieren wollt, fragt – je nach Alter des Kindes – die Eltern vorher um Erlaubnis. Vergesst auch nicht danach zu fragen, ob ihr das Foto ins Internet stellen dürft.

3 . Schießt keinen Fotos, wenn euer Fotomodell gerade mit privaten Dingen beschäftigt ist, wie z. B. Ankleiden, Essen, im Gespräch mit Freunden, ausruhen, für die Toiletten anstehen, Nachlegen des Make-ups usw. Das kann für euch natürlich ein Spaß "hinter den Kulissen" sein, jedoch nicht für das Fotomodell.

4 . Respektiert den persönlichen Raum der Modelle und ihrer Begleiter. Nichts ist ärgerlicher als einen Kamera ins Gesicht gehalten zu bekommen, wenn man gerade mit Freunden spricht oder isst. Sollte euch jemand beim Fotografieren im Weg stehen, so bittet ihn beiseite zu treten oder haltet die Kamera höher und fotografiert über ihn hinweg.

5 . Versucht euer Fotomodell so hübsch/wild/tough/gefährlich wie möglich abzulichten. Niemand  möchte peinliche oder merkwürdige Fotos von sich im Internet finden (es sei denn, es ist so  beabsichtigt). Seid wählerisch mit dem, was ihr online zeigen möchtet.

6 . Respektiert, dass auch andere Fotografen das gleiche Motiv fotografieren möchten und habt Geduld, bis sie fertig sind. Ihr könnt natürlich immer fragen, ob ihr gleichzeitig fotografieren dürft.

7 . Spontane Bilder von unempfindlichen Leuten können Spaß machen, aber übertreibt es bitte nicht.  Es kann ärgerlich sein fotografiert zu werden, wenn man gerade nicht aufpasst.

8 . Respektiert eine Ablehnung, entweder verbal oder durch Ignorieren eurer Kamera.

9 . Berührt eure Fotomodelle niemals.

10 . Beansprucht eure Fotomodelle nicht zu lange.

11 . Stellt euch vor und überreicht eine Visitenkarte.

12 . Bietet euer Fotos kostenlos per E-Mail oder auf einer Website an. Erwähnt, wenn möglich, den Namen eures Fotomodells.

Viele Punkte sind gesetzlich definiert. Weitere Informationen findet ihr auf der Website von Arnoud Engelfriet